Technology Race: Kurz erklärt

Sie sind inter­es­siert an neu­en Tech­no­lo­gi­en und Mög­lich­kei­ten? Die GFFT hat mit den Tech­no­lo­gy Races ein neu­es Work­shop-For­mat ent­wi­ckelt, wel­ches Unter­neh­men bei der Wei­ter­ent­wick­lung ihrer Pro­zes­se zu bestimm­ten The­men­fel­dern unter­stützt und sich Ihren Inter­es­sen und Bedürf­nis­sen anpasst. Wir hel­fen Unter­neh­men dabei sich mit Inno­va­tio­nen ver­traut zu machen und bil­den in unse­ren Netz­wer­ken aus­ge­wähl­te Tech­no­lo­gi­en ab, die, sich gegen­sei­tig ergän­zend, ein Gesamt­kon­zept zur Neu­aus­rich­tung im ent­spre­chen­den The­men­ge­biet dar­stel­len.

Sie wäh­len aus unse­rem kon­ti­nu­ier­lich wach­sen­den Port­fo­lio bis zu zwölf The­men aus, die Sie inter­es­sie­ren — wir prä­sen­tie­ren jedes The­ma prä­gnant in nur je sie­ben Minu­ten!

In Speed Lec­tures wer­den Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge gemacht in den Berei­chen:

  • Orga­ni­za­tio­nal Intel­li­gence: Daten­ma­nage­ment und Ent­schei­dungs­un­ter­stüt­zung in agi­len Unter­neh­men
  • IT-Gover­nan­ce und Pro­jekt­ma­nage­ment
  • IT-Secu­ri­ty
  • Pro­jekt­durch­füh­rung
  • Qua­li­täts­si­che­rung und Tes­ten

Haben wir Inter­es­se geweckt? Dann schau­en Sie sich unser Port­fo­lio an oder neh­men Sie gleich Kon­takt mit uns auf.

Sie möchten mehr erfahren über das Technology Race?

Sie möchten mehr über den GFFT Technologietransfer wissen?

Ihre Anfra­ge wird ent­spre­chend unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung ver­ar­bei­tet.