Deutschland muss Innovationsweltmeister werden
09.05.2017
Gemeinsame Anstrengung von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gefordert.   Wiesbaden, 8.5.2017. Unternehmen, Wissenschaftler und Politiker müssen ihre Innovationsbemühungen verstärken, besser aufeinander abstimmen und den Innovationsstandort Deutschland gemeinsam an die Weltspitze führen. Dies forderten die Kuratoriums- und Ehrenmitglieder der gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.V. (GFFT) anlässlich der Prä... mehr
GFFT baut die Zusammenarbeit mit IT-Leiter Verband VOICE aus
07.03.2017
Bad Vilbel, 7. März 2017. Die Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers (GFFT) hat die Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der IT-Anwender VOICE e.V. intensiviert. Hierbei wird das bei der GFFT bereits etablierte Workshop-Format der Technology Races zur Weiterbildung der IT-Leiter eingesetzt. Üblicherweise werden bei den Technology Races den IT-Verantwortlichen ausgewählte Themen präsentiert. Jeder Workshop umfasst eine Reihe von Kurzvorträgen (Speed... mehr
ROAD 2016 (Reason of Autonomous Driving): Ergebnisse des ersten Runden Tisches zum liegen vor!
22.12.2016
  Rund 50 internationale Experten aus Wissenschaft und Industrie trafen sich auf Einladung der Hochschule Kempten und der GFFT im Juni 2016 auf dem Schloss Vöhlin um ihre gemeinsamen Aktivitäten zu verstärken und sich auszutauschen.
Nach einer Einführung in das Thema, u.a. durch Prof. emer. Dr. Ernst Dickmanns (einer der Pioniere der bereits Ende der 80er Jahre autonom von München nach Dänemark fuhr) ging es in den Workshops um unterschiedliche... mehr
GFFT Technology Race erfolgreich etabliert
21.12.2016
Workshop-Format soll weiter ausgebaut werden Im ausgehenden Jahr hat die GFFT mit Erfolg ihr neues Workshop-Format, die GFFT-Technology Races, etabliert. Unter dem Titel „Erfolgreiche IT-Großprojekte“ haben Experten der GFFT innovative und erprobte Tools und Methoden rund um das Management großer IT-Projekte mit IT- und Projektleitern aus Konzernen verschiedenster Branchen diskutiert und Empfehlungen ausgesprochen. „Das ist gelebter Forschungstransfer“,... mehr