Gemeinsam mit der GFFT Innovationen vertreten

Als Schnelleinstieg  bieten wir Informationen zu den wesentlichen Bereichen der GFFT.

Die GFFT

Der gemeinnützige Verein

Technologietransfer

Organisation

Manifest

Mitglieder

Jahrestreffen

Nachwuchskräfte

GFFT Netzwerke

News

Initiative für neues Innovation Lab „Organizational Intelligence“

Die Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers (GFFT) hat eine Initiative zur Gründung eines Innovation Labs zum Thema „Organizational Intelligence“ ins Leben gerufen. Bei einem Round-Table-Gespräch mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft wurden am gestrigen Mittwoch in Düsseldorf die Eckpunkte diskutiert. Einig waren sich die anwesenden Fachleute darin, dass Unternehmen an die Möglichkeiten digitaler Geschäftsmodelle herangeführt […]

Künstliche Intelligenz als Innovations-Treiber? Experten diskutieren bei GFFT-Netzwerktreffen

Die Technologie und der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Forschung und Entwicklung von Softwareanwendungen und -werkzeugen. Darin waren sich die Teilnehmer des 7. Treffens des Kooperationsnetzwerkes „Erfolgreiche IT-Großprojekte: Mit System zum Erfolg“ einig. Die Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers (GFFT) hatte dazu am 16.11.2017 nach Frankfurt am Main […]

Lernende Unternehmen sind in Deutschland kein Thema

Ein neuer Blog der Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers (GFFT) will den Begriff „Organizational Intelligence“ im deutschsprachigen Raum etablieren und mit Leben füllen. Vereinfacht ausgedrückt, versteht man darunter die Verbindung von Wissensmanagement und organisationellem Lernen, also all diejenigen Prozesse und Strukturen, die ein lernendes Unternehmen ausmachen. Der Einsatz künstlicher Intelligenz spielt dabei ebenfalls eine Rolle […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Der Verein

Die gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.V. (GFFT) verbindet den Innovationsbedarf der Unternehmen mit den Forschungsaktivitäten von Forschungsinstitutionen und den Neuentwicklungen kleinerer Technologieanbieter. Sie bildet ein offenes Netzwerk an dem jeder mitwirken kann.

Die Mitglieder des GFFT e.V. haben sich das Ziel gesetzt, die an den Universitäten und in den F&E-Bereichen der Unternehmen entstehenden Technologieideen auf ihrem Weg zu einer ökonomischen Verwertung effektiv zu unterstützen. Dieses Ziel erreicht die GFFT durch ihre abgestimmte Organisationsform, in der die Mitglieder entsprechend ihrer Kompetenzen und Möglichkeiten eingebunden werden.

Das so entstehende Netzwerk aus allen Interessengruppen, die sich mit dem Thema Forschungstransfer befassen, ist in der Lage, junge Entwicklerteams und Startups genauso mit Rat und Tat zu unterstützen wie gestandene Unternehmen bei ihrem Weiterentwicklungsbedarf. Zusammen mit unseren Partnern streben wir damit eine Steigerung der Innovationskraft unserer Gesellschaft an, durch die sie zukünftige Herausforderungen leichter bestehen kann.

Vereinsaktivitäten

Weiterentwicklung des GFFT-Netzwerks

Initiierung & Kontrolle der Vereinsaktivitäten

GFFT Jahrestreffen

Würdigung von Ehrenmitgliedern

Verleihung der GFFT-Förderpreise

Zentrale Aufgaben zur Führung des Vereins

Vorstand

Partner des Vereins

Sie möchten Mitglied des Vereins werden oder sind an einer Partnerschaft interessiert?

Was andere über uns sagen

„Mit den Technology Races erspart die GFFT den Anwendern viel Arbeit bei der Suche nach aktuellen Informationen und innovativen Angeboten. Die gezielte Vorauswahl garantiert ein hohes Qualitätsniveau.“

Linda Soederberg Director Projects, Portfolio & Capacity Management

„Mit dem GFFT-Technology Race kann ich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hochwertige Einblicke in aktuelle Entwicklungen in der IT-Industrie und -Wissenschaft bieten, und damit Raum für neue Ideen und Herangehensweisen schaffen. Innovationstransfer at its best!“

Jochen Krauß Senior Vice President (SVP) Business Application Management Heraeus infosystems GmbH

„Anfangs ist es schwierig, offene Zuhörer auf Seiten der großen Unternehmen zu finden. Genau dies gelingt auf sympathische Weise bei den für alle Seiten gewinnbringenden Technology Races der GFFT.“

Bernd Pohl Vorstand der Testfabrik AG

Diesen Preis zu gewinnen motiviert mich in meinem Forschungs- und Arbeitsgebiet weiter zu machen.

Dr. Dr. Jan Egger GFFT Preisträger, Phillips-Universität Marburg

Innovation benötigt drei entscheidende Handelnde: Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Die GFFT ist nach meiner Überzeugung einer der möglichen Player, die helfen den Fluss unter diesen drei Partnern zu aktivieren und zu verstärken.

Wolfgang Bibel Mitglied des Gremiums

Innovation braucht Forschung und Entwicklung – und Forschung und Entwicklung brauchen kluge Köpfe.

Prof. Dr. Joachim Milberg Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW AG

Technologietransfer

Sie möchten mehr über Technologietransfer und die GFFT-Netzwerke erfahren?

Neues aus der Innovationslandschaft

  • SPIE Photonics West Exhibition 2018
    am 12. Dezember 2017 um 14:53

    Die Photonics West ist die einflussreichste Fachkonferenz für die Themengebiete Bio-Photonik […]

  • Girls‘ Day 2017
    am 23. November 2017 um 16:40

    In unseren Laboren kannst du erfahren, was eigentlich mit kaputten Tablets passiert. Lassen sie […]