Gastgeber unseres 6. GFFT Jahrestreffen 2012 war die SAP AG am Stammsitz in Walldorf. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals sehr herzlich beim Forschungsbereichsleiter Internet Applications & Services der SAP, Prof. Dr. Martin Przewloka, und seinem Team für die umfangreiche, professionelle und sehr herzlich Unterstützung vor, während und nach der Veranstaltung bedanken!

Im Mittelpunkt der diesjährigen Vorträge stand das Thema Transformation, das zurzeit in vielen Facetten an Wichtigkeit gewinnt. Prominente Beispiele sind die zukünftige Energieversorgung, die Umweltanforderungen im Verkehrs- und Transportwesen oder das Cloud-Computing mit seinen sozialen und ökonomischen Auswirkungen.

Zu einer erfolgreichen Lösung der jeweiligen Herausforderungen in der Gesellschaft im Allgemeinen und sehr spezifisch in bzw. zwischen den Unternehmen ist ein guter Kontakt zwischen den Firmen, den Universitäten und der Politik notwendig. 

Hier hat das GFFT Jahrestreffen 2012 einen hoffentlich guten und bis zur nächsten Veranstaltung 2013 nachhaltigen Beitrag geleistet. Die vielen positiven Rückmeldungen nach der Veranstaltung zeigen, dass wir auf dem richtigen Wege sind.

Aus dem Tagungsprogramm:

  Dr. Helge Braun, Parlamentarischer Staatssekretär im 
  Bundesministerium für Bildung und Forschung

  zum Thema: Bestehende Innovationshürden in der
  Bundesrepublik Deutschland und mögliche Lösungsansätze

  Prof. Dr. Martin Przewloka, Forschungsbereichsleiter Internet
  Applications & Services der SAP AG

  zum Thema: Business Web
 

  Prof. Dr. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jivka Ovtcharova, Institutsleiterin für
  Informationsmanagement im Ingenieurwesen am Karlsruher
  Institut für Technologie

  zum Thema:Natural Interaction and Configuration Paradigms in
                   Virtual Environments (NICE)

Im Anschluss an die Vorträge und individuellen Diskussionen hatte Professor Wolfgang Bibel die Freude unsere neuen Ehrenmitglieder für ihr Lebenswerk auszeichnen zu dürfen.

  Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Johann-Dietrich Wörner - Vorsitzender
  des Vorstands des Deutschen Zentrums für Luft- und
  Raumfahrt (DLR)

  zum Thema: Von der Invention zur Innovation

  Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e. h. mult. Dr. h. c. mult. Hans-Jörg
  Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft

  zum Thema: Transformation der Energiesysteme
 

Am Abend wurden die besten Arbeiten unseres akademischen Nachwuchses und ein Erfolg versprechendes junges Start-Up Unternehmen mit den GFFT Förderpreisen prämiert. Die Preisträger und Ihre Innovationen finden Sie hier.

Last but not least möchten wir uns bei allen Austellern für Ihre Highlights in den Posterständen bedanken und wünschen allen viel Erfolg bei der weiteren Entwicklung.

Nach einem Jahrestreffen ist vor einem Jahrestreffen und deshalb wurden die ersten Maßnahmen für das 7. GFFT Jahrestreffen inzwischen eingeleitet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr GFFT-Management