Das 9. GFFT-Jahrestreffen fand am 11.Mai 2015 bei unserem Gastgeber, der Altana AG, in Wesel statt.

 

Zum GFFT-Jahrestreffen kamen über 100 Gäste aus Wirtschaft und Wissenschaft nach Wesel zur Altana AG zusammen. Die Vorträge reichten von reinen IT-Themen wie der qualitätsgesicherten Durchführung von Großprojekten über die Auswirkungen der heutigen Prozessdigitalisierung bis zu den neuen Geschäftsmodellen im Bankenwesen.

Am Vormittag fand die Mitgliederversammlung statt, in der u.a. die zukünftige Aufstellung der GFFT vorgestellt wurde. Gleich im Anschluss trafen sich die Wirtschaftsbeiräte der Bereiche IT und Logistik sowie die verschiedenen Kreise zum Thema Forschungsnetzwerk, Landkarte der Technologien und Nachwuchsprogramm. Am Nachmittag begann das offene Jahrestreffen mit spannenden Vorträgen in den Bereichen Management von IT Großprojekten, Industrie 4.0 sowie Digitale Transformation. Nach der Verleihung der Förderpreise für die beste Masterarbeit, beste Dissertation und bestes Start up, würdigten die Laudatoren die neuen Ehrenmitglieder Dr. Hagen Hultzsch und Prof. Dr. Gerhard Hirzinger.
Trotz der vielen Vorträge blieb noch genügend Zeit, sich auf der Innovationsmesse umzusehen und sich mit anderen Gästen auszutauschen.

Die Zielsetzung der GFFT den Austausch über neue Ideen und Technologien von Wissenschaftlern, kleineren innovativen Unternehmen und großen weltweit aufgestellten Konzernen zu fördern, wurde mit dieser Veranstaltung erreicht.
Wir danken der Altana AG für die Ausrichtung des Jahrestreffens und der msg Systems AG für die Stiftung der Förderpreise.

Mehr Informationen zu unserem Jahrestreffen